Mark Wood & Mops Humphrey

Sicher kennen auch Sie die Cartoons von Mark Wood und seinem Mops Humphrey. Mark unterstützt unseren Verein als Partner und so sind wir in der Lage Ihnen bestimmte Dinge im Deutschland-Vertrieb anbieten zu dürfen. Der gesamte Reinerlös kommt zu 100% dem Mopsliebende e.V. zu Gute. Herzlichen Dank an Mark Wood und Humphrey!
Und
hier geht es zu unserem Humphrey-Shop --> SHOP


Mark Wood:

„Humphrey trat 2009 in mein Leben. Ich liebte schon immer Möpse, doch zu der Zeit hat mich irgendetwas dazu bewogen, mein Leben mit einem zu teilen. Ich fand jemanden, dessen eigener Hund zwei Welpen hatte. Für die Welpen wurde ein Zuhause gesucht, es war ganz in der Nähe meines Hauses.  Eine große Überraschung! Zwei Tage später traf ich mich mit den Mann, dabei lernte ich auch die Mutter der Welpen und drei weitere Möpse kennen. Schnell traf ich auch die bezaubernden Welpen, ein ziemlicher kleiner mit dunklerem Fell, ein etwas größerer mit hellerem Fell. Ich setzte mich auf den Boden, um sie besser sehen zu können – sie waren beide wundervoll. Der größere wählte mich direkt aus, indem er von hinten nach meinem Pullover schnappte und daran zerrte. Ich konnte ihm nicht widerstehen, mein Herz schmolz dahin. Seit diesem Zeitpunkt wickelt er mich um seine Pfoten. Eine Woche später habe ich ihn abgeholt, ich hatte mich schon für den Namen „Humphrey“ entschieden. Ich weiß nicht warum, aber er passte zu ihm. Seitdem sind wir unzertrennlich. Nachdem ich eine Zeit mein Leben mit Humphrey geteilt hatte, sah ich mich „gezwungen“, einige seiner Grimassen als Cartoons zu zeichnen. So kam es zu den Comics. Durch Humphreys Cartoons auf Facebook habe ich entdeckt, dass alle Möpse auf der ganzen Welt so viel gemeinsam haben, diese Dinge, die sie so liebenswert machen.“

Urheberrechtlich geschützt! Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung von Mark Wood

 

Urheberrechtlich geschützt! utzung nur mit schriftlicher Genehmigung durch Mark Wood.